LIVE KAMERA - Das Portal für Medienkunst

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

LIVE KAMERA

                LIVE KAMERA               

VIDEO LIVE STREAMING und KAMERA LIVE ÜBERTRAGUNG auf EVENTS

Ein wesentlicher Aspekt von Video ist, dass man damit Dinge zeigen kann, die sonst im Verborgenen bleiben würden. Gerade bei großen Veranstaltungen hat der Besucher oftmals keine Chance zu sehen, weshalb er eigentlich gekommen ist. Entweder sind die Künstler viel zu weit entfernt und daher nur noch als kleine Männchen auf der Bühne zu erahnen, oder man erkämpft sich einen Platz in den forderen Reihen. Aber selbst wenn einem das gelingt, ist man als Zuschauer gerade einmal auf Augenhöhe mit den Füßen der Akteure. Oftmals befindet sich, z.B. bei DJ-Acts, dann auch noch ein Bühnentisch vor dem Künstler und man sieht nur den Kopf, nicht aber was der DJ macht. Man kann nicht sehen wie er mixt und wie er seine Platten auflegt.  

Deshalb bietet VISU
ART KAMERALIVEÜBERTRAGUNGEN auf MONITORE und BEAMER (oft mit VJ-Mix) und wenn wir schon einmal dabei sind, auch das direkte LIVE-STREAMING ins Internet, bzw. Aufzeichnungen für den anschließenden Upload eines Review Videos auf die Website des Veranstalters. Anhand der hier vorliegenden Beispiele kann man gut sehen was wir meinen. WIR haben oft gerätselt, warum dieser MEDIENSERVICE nicht längst Standard geworden und normal ist. Die einfachen Übertragungen auf Großbildvideo sind nicht teuer und können  locker über gezielte Produktplatzierungen refinanziert werden.


VIDEOLIVESTREAMING und KAMERALIVEÜBERTRAGUNG auf EVENTS

Das linke Video unten zeigt, wie wir spezielle Farb-Infrarotkameras auf Bühnen installieren. Vier Kameras reichen, um das Geschehen auf einer Bühne zeigen zu können. Dank der Infrarottechnik, bekommen wir auch wenn unzureichende Lichtverhältnisse herrschen, immer ein verlässliches Kamerabild geliefert. Zusätzlich installierte Infrarot-Spots werden von den Künstlern gar nicht wahrgenommen, da sie das von ihnen erzeuge Licht nicht sehen können. Nur unsere Kameras können etwas damit anfangen und zeigen immer klare Konturen. Diese lassen sich dann perfekt in Live-Animationen stanzen und zur Musik mixen. Bei professionellen Einsätzen stimmen wir das Licht entsprechend ab und haben dann auch entsprechend reale Abbildungen, die in der Regel zumindest einer PAL - Übertragung gerecht werden.  



Die SlideShow rechts zeigt zunächst, wie wir unsere speziellen, nachtsichtigen Kameras an den Bühnen installieren. Anschließend ist zu sehen, wie wir sie an den FOH`s anschließen. Bei der hier gezeigten Veranstaltung haben wir drei Bühnengeschehnisse parallel mit neun Kameras übertragen.

Deshalb sieht man auch die Monitorwand, welche als Previewbild gebende Einheit diente und uns so einen Überblick verschaffte. In der Regie wurden dann relevante Textinfos hinzugefügt, sowie Bild und Ton live ins Internet übertragen. Was die Zuschauer zu Hause an ihren PC`s gesehen haben, ist am Ende der SlideShow zu sehen.


 

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü